Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum für
Psychosomatische Medizin & Psychotherapie
Bannerbild
Krankheitsbilder Wählen Sie Ihr Krankheitsbild aus der Liste und erfahren Sie mehr über die Behandlungsmethoden.
Kontakt &
Wegfinder
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt Anfahrt
Forschung
& Lehre
Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet Forschung Lehre

Allgemeine Ambulanz

AmbulanzDie Ambulanz der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des LWL-Universitätsklinikums der Ruhr-Universität Bochum verfügt über ein differenziertes Aufgabenspektrum. Sie gliedert sich in eine allgemeine Ambulanz und in Spezialambulanzen, die besondere Kompetenz bei der Untersuchung, Beratung und Behandlungsplanung bestimmter Störungsbilder anbieten. Über die Ambulanz werden auch konsiliarische Untersuchungstermine für Patientinnen und Patienten anderer Krankenhäuser vereinbart.

 

Hilfe bei psychosomatischen Erkrankungen

Wir bieten in unserer Ambulanz Hilfe für Patientinnen und Patienten an, die an einer der folgenden Erkrankungen leiden:

  • Angststörungen und Phobien
  • Depressive Störungen
  • Zwangsstörungen
  • Essstörungen: Anorexia nervosa, Bulimia nervosa, Binge Eating-Störung
  • Adipositas: Psychosomatische Stellungnahme vor Adipositaschirurgie
  • Traumafolgestörungen / Posttraumatische Belastungsstörung
  • Internet- und Computerspielabhängigkeit sowie andere Verhaltenssüchte
  • Somatoforme und funktionelle Störungen aller Organsysteme
  • Somatoforme Schmerzstörungen
  • Probleme der Krankheitsverarbeitung bei chronischen Erkrankungen wie Diabetes mellitus, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Erkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis etc.

Angebot

In der allgemeinen Ambulanz findet nach Anmeldung eine diagnostische Erstuntersuchung statt, bei der die Frage der Behandlungsnotwendigkeit geklärt wird. Liegt eine behandlungsbedürftige psychische Störung vor, erfolgt die Indikationsstellung für eine ambulante, teilstationäre oder stationäre psychosomatische Behandlung. Die Behandlung erfolgt entsprechend der Leitlinien der evidenzbasierten Medizin.

Wir sind bemüht, die Wartezeiten für unsere Patientinnen und Patienten für ein Erstgespräch so kurz wie möglich zu halten.
Wir empfehlen unseren Patientinnen und Patienten, zu dem ersten ambulanten Gespräch alle vorhandenen medizinischen Unterlagen oder andere relevanten Berichte mitzubringen. Termine können telefonisch in der Ambulanz unter folgender Rufnummer vereinbart werden:

Kontakt

Anja Volke & Anja Hubert
Tel.: 0234 5077-3333
Fax: 0234 5077-3759

Alle gruppentherapeutische Angebote der Ambulanz

 

Vorstationäre Gruppenpsychotherapie:

  • PerspACTIVE-Gruppe zur vorstationären Behandlung von Patienten mit Traumafolgestörungen

 

Störungsübergreifende Gruppenpsychotherapie:

  • Interaktionelle Gruppenpsychotherapie

  • Achsamkeitsbasierte Gruppenpsychotherapie

 

Ambulante störungsspezifische Gruppenpsychotherapie:

  • Gruppenpsychotherapie für Menschen mit psychosomatischen Beschwerden und Krankheiten

  • Verhaltenstherapeutische Gruppenpsychotherapie für Menschen mit Essstörungen

  • Verhaltenstherapeutische Gruppe für Menschen mit Binge Eating-Störung

  • Lösungsorientierte verhaltenstherapeutische Gruppentherapie für Menschen mit Diabetes mellitus

  • Gruppentherapie für Menschen mit Internetabhängigkeit von Online-Spielen und Sozialen Netzwerken

  • Gruppentherapie für Menschen mit Internetabhängigkeit von Cybersex-Angeboten