Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum für
Psychosomatische Medizin & Psychotherapie
Bannerbild
Krankheitsbilder Wählen Sie Ihr Krankheitsbild aus der Liste und erfahren Sie mehr über die Behandlungsmethoden.
Kontakt &
Wegfinder
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin. Kontakt Anfahrt
Forschung
& Lehre
Nam liber tempor cum soluta nobis eleifend option congue nihil imperdiet Forschung Lehre

Dr. med. Jan Dieris-Hirche

Curriculum Vitae

Seit 01/2018

Oberarzt und Leitung der Ambulanz sowie der Medienambulanz der LWL-Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum.

 

Seit 2017

Laufende Ausbildung spezielle Psychotraumatherapie (DeGP) am Westfälischen Institut für Psychotraumatologie WIPT, Herdecke.

 

06/2016

Ausbildung zum Blutglukose-Wahrnehmungstrainer BGAT.

 

04/2016 - 12/2017

Facharzt für Psychosomatische Medizin in der LWL-Universitätsklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Ruhr-Universität Bochum.

 

03/2017

Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

 

2016 bis 2017

Stipendiat im Peer-Mentoring Programm für Postdoktoranden der Ruhr-Universität Bochum.

 

03/2015 - 03/2017

Stipendiat im DKPM - Qualifizierungsprogramm Klinische Forschung in der Psychosomatik, Carus-Stiftung.

 

01/2015 bis 06/2015

Zertifikatkurs Spezifische Methodenkompetenzen der Gesundheitsforschung an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH Bremen, Fernstudium.

 

2014 bis 2015

Ausbildung zum EMDR-Therapeuten EMDRIA e.V. am EMDR-Institut Arne Hoffmann, Köln.

 

12/2014 bis 04/2016

Assistenzarzt in der Dr. Becker Klinik Möhnesee, Abteilung Innere Medizin/Kardiologie sowie Psychiatrie und Psychosomatik.

 

02 - 11/2014

Assistenzarzt im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke, Abteilung Psychiatrie und Psychotherapie.

 

09/2013

Promotion zum Dr. med. mit der Arbeit „Psychosoziale Faktoren bei Neurodermitis“. Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Justus-Liebig-Universität Gießen. Betreuer: Prof. Dr. U. Gieler.

 

09/2012 - 01/2014

Assistenzarzt in der in der LWL-Universitätsklinik Bochum der Ruhr-Universität Bochum, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

 

2010

Wissenschaftspreis des Arbeitskreises Psychosomatische Dermatologie APD der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft DDG.

 

03/2009 - 08/2012

Assistenzarzt im Klinikum Lüdenscheid, Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie.

 

2001 bis 11/2008

Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie an der Vrijen Universiteit Amsterdam, NL, Approbation zum Arzt.

 

 

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Gesellschaften

Deutsches Kollegium für Psychosomatische Medizin DKPM

Fachverband Medienabhängigkeit e.V.

Arbeitskreis Diabetes und Psyche e.V. der DDG

Arbeitskreis Psychosomatische Dermatologie der DDG

 

Reviewertätigkeit für Fachzeitschriften

British Journal of Dermatology

International Journal of Environmental Research and Public Health

Computers in Human Behavior

Forschung

Forschungsschwerpunkte

1. Online-Computerspielabhängigkeit und Internetsucht       

Psychische Komorbidität bei Internetabhängigkeit, Neue Versorgungsformen bei Internetsucht, Wirkung von suchtassoziierten Reize bei Internetsucht

2. Diabetes und Psyche

Psychotherapie bei Menschen mit Schwierigkeiten mit ihrem Diabetes

3. Haut und Psyche

Psychosoziale Faktoren, Suizidalität, Bindungsmuster und Alexithymie bei Neurodermitis

4. Adipositas

Adipositasbezogene Überzeugungen von schwer adipösen Menschen

 

Drittmitelprojekte

Seit 01/2018 laufend

FoRUM (interne Förderung der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum) Förderung des Projekts: Wirkung suchtassoziierter Reize auf kognitive Funktionen (AZ F894-2017)

 

Publikationsverzeichnis

Wissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge

2017

  • Dieris-Hirche J, Gieler U, Petrak F, te Wildt B, Dieris B, Herpertz S. Suicidal Ideation in Adult Patients with Atopic Dermatitis: A German Cross-sectional Study. Acta Derm Venereol 2017; 97.
  • Dieris-Hirche J, Bottel L, Bielefeld M, Steinbüchel T, Kehyayan A, Dieris B, te Wildt B. Media use and Internet addiction in adult depression: A case-control study. Computers in Human Behavior 2017, 68: 96-103.
  • Dieris-Hirche J, Herpertz S. Ängste in der Diabetologie – Hypoglykämieängste. Internistische Praxis (im Druck).
  • Steinbüchel T, Herpertz S, Külpmann I, Kehyayan A, Dieris-Hirche J et al. Internetabhängigkeit, Suizidalität und selbstverletzendes Verhalten - Ein systematisches Review. Psychother Psych Med 2017 (im Druck).
  • Bielefeld M, Drews M, Putzig I, Bottel L, Steinbüchel T, Dieris-Hirche J et al. Comorbidity of Internet Use Disorder and Attention Deficit Hyperactivity Disorder: Two adult case-control studies. J Behav Addict 2017 (in Revision).

 

2015

  • te Wildt B, Hassan K, Steinbüchel T, Dieris-Hirche J, Rojas S, Hillemacher T, Löber S, Münte T, Mohammadi B, Szycik G. Abhängigkeitsphänomene, Aggressivität und Empathie bei exzessiven Nutzern von Computerspielen vom First-Person-Shooter-Typ. Suchttherapie 2015; 16(04): 163-172.

 

2014

  • Steinbüchel T, Dieris-Hirche J, Herpertz S, te Wildt B. Diagnostik und Therapie der Internetabhängigkeit. In: K. Hurrelmann & E. Baumann (Hrsg.): Handbuch Gesundheitskommunikation. Verlag Hans Hubert. 2014.

 

2012

  • Dieris-Hirche J, Milch WE, Kupfer JP, Leweke F, Gieler U. Atopic dermatitis, attachment and partnership. A psychosomatic-psychodermatological case control study of adult atopic dermatitis patients. Acta Derm Venereol 2012; 92: 462–466.

 

  • Dieris-Hirche J, Milch WE, Kupfer JP, Leweke F, Gieler U. Alexithymie bei Neurodermitis. Ergebnisse einer Fall-Kontroll-Studie mit 62 erwachsenen Neurodermitikern. Psychotherapeut 2012; 57: 42-49.

 

2009

  • Dieris-Hirche J, Gieler U, Kupfer JP, Milch WE. Suizidgedanken, Angst und Depression bei erwachsenen Neurodermitikern. Hautarzt 2009; 60(8): 641-646.